Ist ein betriebliche Altersvorsorge Vergleich online sinnvoll?

Macht ein Betriebliche Altersvorsorge Vergleich onlineonline Sinn?

Betriebliche Altersvorsorge Vergleich online, ist das machbar? Seit 2010 beraten auch wir als Hamburger Versicherungsmakler online. Auch bieten wir viele Tarifvergleiche in den verschiedensten Versicherungssparten an. Während der für die Kunden  bequeme Weg, sich am Bildschirm zu Hause online beraten zu lassen, in Versicherungssparten wie „private Krankenversicherung“ oder auch bei der „Riesterrente“ mittlerweile recht häufig vorkommt, ist die Frage ob das auch für die betriebliche Altersversorgung passt. Aber dazu später.

Ein Betriebliche Altersvorsorge Vergleich online– geht das überhaupt?

Betriebliche Altersvorsorge Vergleich online

Ich denke, dass es durchaus Sinn macht, ob als Arbeitnehmer wie auch Arbeitgeber, sich vorab über die Möglichkeiten der betrieblichen Altersversorgung im Internet zu informieren. Schließlich hat man hiermit als Arbeitgeber Instrumente den eigenen Betrieb zusätzlich attraktiv für die Arbeitnehmer zu machen und diese so für das Unternehmen zu gewinnen bzw. diese dort zu halten. Für Arbeitnehmer bietet sich die Möglichkeit gefördert Vorsorge zu  betreiben.

Die betriebliche Altersversorgung ist komplex

Insbesondere wenn man die gängigen Pfade wie „betriebliche Direktversicherung“ oder „Pensionskasse“ verlässt und sich der „Unterstützungskasse“, der „Pensionszusage“ oder dem „Pensionsfonds“ zuwendet, wird es komplex und kompliziert. Insbesondere diese Durchführungswege der betrieblichen Altersversorgung können aber für qualifizierte Fachkräfte interessant sein, da die finanziellen Grenzen innerhalb derer gehandelt werden darf hier nicht so eng sind wie bei Direktversicherung oder Pensionskasse. Hier wird das Internet nach meiner Auffassung seine Grenzen haben. Zwar bekommt man eine Vielzahl an Informationen, jedoch wird der Laie hierdurch im Zweifelsfall eher verwirrt sein als dass er einen zusätzlichen Informationsvorteil gewinnt. Ein Betriebliche Altersversorgung Online Vergleich wird hier sicher Grenzen haben.

Tarife Vergleichen?

Aber selbst ein Vergleich der Tarife dürfte schwierig sein. Letztendlich gibt es zu viele Parameter und der Laie wird mehr oder weniger eine Bewertung nur über den Preis vornehmen können. Dann bleiben aber wichtige Kernpunkte wie Leitungen im Todesfall, Absicherung bei Berufsunfähigkeit und tatsächliche Qualität des Anbieters auf der Strecke. Es empfiehlt sich also auf jeden Fall sachkundige Berater mit ins Boot zu nehmen.

Betriebliche Altersversorgung online

Nach meinem Eindruck bewährt hat sich die Beratung einzelner Arbeitnehmer online. Seit 3 Jahren beraten wir so interessierte Arbeitnehmer per Telefon und Bildschirm. Schnell wird transparent wie hoch die Abgabenvorteile in der Ansparzeit sind und wie hoch die spätere tatsächlich garantierte Rente ist. Fragen können direkt beantwortet werden. Nach dem Beratungsgespräch bekommt der beratene Arbeitnehmer alle Daten per pdf zugeschickt und wird so innerhalb von 30 bis 45 Minuten in die Lage versetzt alle wesentlichen Inhalte für als Entscheidungsgrundlage zu erhalten. Die Beratung kann so auch zu Hause beim Arbeitnehmer in diskreter Atmosphäre erfolgen. Der Arbeitgeber muss nicht, sofern er das nicht möchte zusätzliche Arbeitszeit oder Arbeitsräume zur Verfügung stellen.

Fazit

Ein Betriebliche Altersvorsorge Vergleich onlinemag schwierig sein. Die Beratung am Bildschirm und online zum Beispiel durch den Versicherungsmakler birgt viele Vorteile.

 

Rüruprente vergleichen mit Hamburger Versicherungsmakler

Rüruprente vergleichen ist sinnvoll

Rüruprente vergleichen mit Hamburger Versicherungsmakler

Warum raten Hamburger Versicherungsmakler dazu die Rüruprente vergleichen? Die gesetzliche  Rentenversicherung  reicht üblicherweise bei weitem nicht aus, um den Lebensstandard zu sichern, den Sie im aktiven Erwerbleben haben. Insbesondere Selbständige, Freiberufler und  gut verdienende Angestellte müssen aber nicht auf einen entspannten und finanziell komfortablen Lebensabend verzichten, wenn Sie beizeiten intelligent und gefördert vorsorgen.

Rüruprente vergleichen mit anderen Vorsorgeformen

Neben Riesterrente und betrieblicher Altersversorgung ist die Rüruprente eine der geförderten Altersvorsorgeformen die Sie über einen Versicherungsvertrag umsetzen können. Mit der Rüruprente haben Sie die Möglichkeit sich eine lebenslange sichere Altersvorsorge aufzubauen. Die dauerhafte Zahlung ist bei der Rürup-Rentenversicherung garantiert.

So können Sie nachhaltig Ihren bisherigen Lebensstandard sichern. So  profitieren Sie von Steuervorteilen in der Ansparphase ebenso wie von den Chancen attraktiver Überschüsse oder Kursgewinne. Sie haben die Wahl ein Modell mit hoher garantierter Mindestverzinsung (derzeit üblicherweise 1,75% bei Neuabschlüssen) oder eine eher chancenorientierte Vertragsform zu wählen. Sie sollten also vor Abschluss die Rüruprente vergleichen.

 

Welche Vorteile sind je nach Tarifwahl möglich?

Hier sind die wesentlichsten Vorteile der Rüruprente einmal aufgezählt:

Steuervorteile in der Ansparphase

Lebenslang garantierte Rentenzahlung

Flexibilität in Bezug auf den Rentenbeginn (jedoch frühestens mit Alter 62)

Garantieverzinsung

Chance auf zusätzlich Überschüsse oder Kursgewinne (bei fondgebundenen Tarifen)

Zusätzlich lange Rentengarantiezeit für den Ehepartner bei Tod ist möglich

Einschluss von Beitragsfreiheit bei Berufsunfähigkeit ohne Gesundheitsfragen

Anlage der Beiträge in ökologisch orientierte Assets

Rüruprente vergleichen mit Hamburger Versicherungsmakler

Wie kann Sie ein Versicherungsmakler bei der Wahl der optimalen Rüruprente unterstützen? Er kann Ihre konkreten Wünsche und Ziele analysieren und Ihre individuelle Versorgungslücke im Alter ermitteln. Ist das geschehen wird er Sie bei der konkreten Produktauswahl unterstützen. Danach können Sie dann gemeinsam an die Umsetzung gehen. Sowohl bei der Beantragung wie auch bei der späteren Unterstützung wird er Ihnen gern behilflich sein.

Weitere Interessante Informationen finden Sie auf unser Rüruprentenseite Rüruprente vergleichen mit Hamburger Versicherungsmakler. Klicken Sie gleich darauf und informieren Sie sich so eingehender.

Hamburger Versicherungsmakler vergleichen Pflege-Riester

Pflege-Riester Tarif (Pflege-Bahr Versicherung) bedeutet 60.- € Zuschuss im Jahr

Bei der Pflege-Bahr Versicherung – auch Pflege-Riester genannt – können Versicherte 5.- € im Monat Zuschuss vom Staat für Ihre private Pflegetagegeldversicherung erhalten.  5.- € pro Monat, das macht den so genannten Pflege-Riester sinnvoll. Noch 60.- € vom Staat bekommen kann jeder der diesen „Pflege-Riester“ bis Jahresmitte abschließt. Die Zulage für 2013 wird 2014 beantragt und dann rückwirkend dem Vertrag hinzu gebucht.

Spielregeln bei der Pflege-Bahr Versicherung

Die Pflege-Bahr Versicherung muss gewissen Regularien entsprechen, damit diese Pflegetagegeldversicherung auch förderfähig ist. So muss zum Beispiel in Pflegestufe 3 mindestens 600.- € ausgezahlt werden. Auch darf kein Antragsteller wegen seines Gesundheitszustandes abgelehnt werden oder ein Prämienzuschlag von ihm verlangt werden. 10.- € Mindesteigenbeitrag sind für den Pflege-Riester auch Pflicht.

Flexibilität im Notfall

Die Pflege-Riester Versicherung  zahlt für jeden Tag Pflegebedürftigkeit ein unterschiedlich hohes Tagegeld, abhängig von der jeweiligen Pflegestufe.  Je höher die Pflegestufe desto höher fällt auch das Tagegeld aus. Egal ob man das Pflegetagegeld für ambulante oder stationäre Pflege benötigt,  es ist nicht zweckgebunden. Das macht für den Notfall flexibel und dem Pflegebedürftigen bzw. dessen Angehörigen vieles leichter.

Lassen Sie Ihren Hamburger Versicherungsmakler für Sie vergleichen

Mittlerweile sind deutlich über 10 Anbieter am Markt welche die geförderte Pflegeversicherung anbieten. Das Preis-Leistungsverhältnis ist durchaus unterschiedlich. Deshalb lohnt sich ein Vergleich. Eine Beratung durch unabhängige Berater zum Beispiel Hamburger Versicherungsmakler macht also Sinn. Ein Versicherungsmakler ist unabhängig und findet den für Sie optimalen Tarif und wird bei Kundeninteresse zusätzlich prüfen ob ggf. eine „normale“ Pflegeversicherung die bessere Alternative sein kann. Im Einzelfall kann ein normaler Tarif mit Gesundheitsprüfung günstiger sein. Außerdem bietet er gegenüber dem Pflege-Riester den Vorteil, dass in der Regel keine Wartezeit erforderlich ist.

Pflege-Riester

Ein interessantes Angebot bietet – hier kann unter Umständen sogar die Wartezeit bei der Pflege-Bahr Versicherung entfallen – die Allianz. Mehr dazu auf unserem Blog oder auf der Seite der ALLIANZ Krankenversicherung. Viele Hamburger Versicherungsmakler kümmern sich um Ihre optimale Vorsorge – auch für den Pflegefall.

Pflege-Bahr-Versicherung interessant? Infos vom Hamburger Versicherungsmakler!

Für wen ist die Pflege-Bahr Versicherung interessant?

Man kann sagen, dass die Pflege-Bahr Versicherung vor allem für die Personen interessant ist, die auf normalem Weg – sprich mit Gesundheitsfragen im Antrag – keinen Versicherungsschutz mehr bekommen würden. Außerdem ist die 60.- € Zulage vom Staat für die Pflege-Bahr Versicherung interessant.

Was fordert der Gesetzgeber?

Sowohl für die Versicherer wie auch den Versicherungskunden stellt der Staat Spielregeln für die Pflege-Bahr Versicherung auf, damit aus der Pflegeversicherung ein Tarif ohne Gesundheitsfragen und mit staatlicher Förderung wird. So wird zum Beispiel verlangt, dass der Kunde mindestens 10.- € selbst im Monat zahlt und dass er noch in keiner Pflegestufe ist bzw. war. Vom Versicherer wird unter anderem gefordert, dass mindestens 600.- € im Monat in Pflegestufe 3 abgesichert werden.

Pflege-Bahr Versicherung interessant?

Auf welchem Weg bekommt man an die staatliche Zulage?

Der Kunde bevollmächtigt den Versicherer die Zulage für die Pflege-Bahr Versicherung zu beantragen. Er muss nur einmal gegenüber dem Versicherer die Zustimmung dafür geben. Alles andere läuft dann automatisch. Die Förderung wird erstmalig 2014 angefordert und dann für 2013 rückwirkend dem Vertrag gutgeschrieben.

 

Sind bestehende private Pflegeversicherungen auch förderfähig?

Das dürfte so gut wie ausgeschlossen sein.Da bestehende Tarife die in der Regel vor 2013 abgeschlossen wurden, aber auch neu Verträge die später platziert wurden, nicht den gesetzlichen Regularien für den Pflege-Bahr entsprechen. So enthalten andere Tarife zum Beispiel Leistungen wie Beitragsbefreiung, Einmalzahlung oder zusätzliche Leistungen die nach den Vorgaben des Gesetzgebers nicht in der Pflege-Bahr Versicherung enthalten sein dürfen.

Ja, grundsätzlich ist die Pflege-Bahr Versicherung interessant! Lohnt sich ein Tarif-Vergleich?

Auch wenn man vermuten  könnte, dass alle Tarife ähnlich sind, so ist dies nicht der Fall. Die Tarife die es bisher am Markt gibt (z.B. bei ALLIANZ, BARMENIA oder DEUTSCHER RING) unterscheiden sich im Preis aber auch in den Leistungen. So sind z.B. die Prozentsätze der Leistungen in den Pflegestufen 1 und 2 unterschiedlich. Vergleichen lohnt sich also. Mit einem leichten Augenzwinkern sei hier auch noch die Frage beantwortet, ob die Pflege-Bahr Versicherung interessant für Hamburger Versicherungsmakler ist. Nein, zumindest aus monetärer Sicht nicht wirklich. Im Schnitt gibt es einmalig 30 bis 70 EURO zu verdienen. Dafür wird der Kunde beraten, der gesamte Antrags- und Abschlussprozess vom Versicherungsmakler begleitet und der Vertrag sogar dauerhaft gepflegt.  Fragen Sie Ihren Hamburger Versicherungsmakler  trotzdem. Als AssetSecur GmbH sind wir gerne für Sie da und informieren Sie kostenlos. Weiteres Googeln  im Internet kann zusätzlich helfen. Dann finden Sie z.B. interessante Informationen zur Pflege-Bahr-Versicherung wie folgende:

Pflege-Bahr Versicherung interessant? Dazu die Verbraucherzentrale Sachsen

Pflege-Bahr Versicherung und Asscompact

Bitte bedenken Sie, dass dieser Blog den aktuellen Stand der Dinge zum Veröffentlichungszeitpunkt dieses Blogs darstellt. Trotz gewissenhafter Recherche kann für die sachliche Richtigkeit des Inhaltes keine Garantie übernommen werden. Diese Information ersetzt keine Beratung.

 

Was leistet der Allianz Pflege-Bahr nach Tarif PZTG02?

Wer kann den Allianz Pflege-Bahr nach Tarif PZTG02 abschließen?

Den Allianz Pflege-Bahr Tarif PZTG02 können Personen abschließen, die in Deutschland wohnen und für die eine Pflegepflichtversicherung  in der privaten oder gesetzlichen Krankenversicherung besteht.

Das 18. Lebensjahr muss vollendet sein und es dürfen noch keine Pflegeleistungen wegen Pflegebedürftigkeit aus der Pflegeversicherung bezogen werden bzw. worden sein. Es ist auch für Kinder bis zur Vollendung des 18. Lebensjahrs der Abschluss des Tarifs PZTG02 der Allianz möglich über die bedingungsgemäße Kindernachversicherung der Eltern. Eine Zulage gibt es jedoch nicht.

Da es sich beim Tarif PZTG02 der Allianz um eine Pflege-Bahr-Versicherung handelt, darf nirgendwo ein zusätzlicher Pflege-Bahr Tarif bestehen.

Allianz Pflege-Bahr

Was leistet der ALLIANZ Pflege-Bahr?

Der Allianz Pflege-Bahr nach Tarif PZTG02 leistet in den unterschiedlichen Pflegestufen bei ambulanter bzw. stationärer Pflege 30% in Pflegestufe 1, 60% in Pflegestufe 2 und 100% in Pflegestufe 3 sowie 10% in Pflegestufe 0 (Demenz). Der Prozentsatz wird dabei ins Verhältnis gesetzt zum vereinbarten Pflegetagegeld in Pflegestufe 3 (Mindesttagessatz 20 € xl 30 Tage)

Gut zu wissen

Auch  bei ambulanter Pflege durch Familienangehörige bzw. ehrenamtliche Helfer oder Laien leistet der Tarif PZTG 02 in vereinbarter Höhe.

Ein echtes Highlight dieser Pflegeversicherung ohne Gesundheitsprüfung ist, dass der versicherte Tagessatz alle 3 Jahre um 5% bzw. maximal der Höhe der Inflationsrate bis zum vollendeten 69. Lebensjahr erhöht – dynamisiert – werden kann.

Das gibt es beim Allianz Pflege-Bahr nicht

• Assistanceleistungen

  • Einmalzahlungen im Pflegefall
  • Beitragsfreiheit im Pflegefall

Wartezeiten

Die Wartezeit beträgt wie vom Gesetzgeber grundsätzlich vorgegeben 5 Jahre. Das heißt konkret, vor Ablauf der ersten 5 Jahre ab Vertragsschluss gibt es keine Leitungen. Die Wartezeit fällt weg bei Unfällen oder wenn Kinder bedingungsgemäß nachversichert werden.

Ein weiteres Highlight ist, dass die Wartezeiten entfallen wenn diese Pflege-Bahr Versicherung mit einem anderen Pflegetagegeldtarif der Allianz und entsprechender Gesundheitsprüfung kombiniert wird. So erhält man auf der einen Seite ab Beginn die staatliche Zulage und hat von Anfang an und ohne Wartezeit einen vollen Leistungsanspruch im Pflegefall wie oben beschrieben. Das ist ein echter Mehrwert den die Allianz bietet.

Was kostet diese Pflegeversicherung ohne Gesundheitsprüfung und ohne Altersbeschränkung?

Für einen Tagessatz von 20 € pro Tag x 30 in Stufe 3 und den abgeleiteten Leistungen in den anderen Stufen (s.o.) zahlt eine 50-jährige Person 22,16 €, eine 60-jährige Person 35,14 € und eine 70-jährige Person 60,26 €.

Bei Detailfragen wenden Sie sich an Ihren Hamburger Versicherungsmakler oder direkt an die Allianz.

Die hier wiedergegebenen Informationen wurden gewissenhaft recherchiert. Für die Richtigkeit und Aktualität kann keine Gewähr übernommen werden. Diese Information ersetzt keine Beratung.

Ist der Pflege-Bahr erfolgreich?

Ist der Pflege-Bahr erfolgreich?

Ist der Pflege-Bahr erfolgreich? Die Barmenia berichtet, dass Sie bis dato 1400 Pflege-Bahr Versicherungen verkauft hat. Somit verläuft das Geschäft mit dem neu geförderten Produkt äußerst erfolgreich. 15% so vermeldet die Barmenia schließt sogar die Ergänzungsstufe den Tarif Pflege+ ab. Das zeigt, dass ein reges Interesse bei den Verbrauchern da ist und das Problem „Pflegefall“ beim Verbraucher angekommen ist.

In Pflegestufe III zahlt die Barmenia ein Pflegemonatsgeld in Höhe von mindestens 600 Euro (100%). In Pflegestufe II zahlt die Barmenia sogar 60% (Vorgabe vom Staat 30%) und in Pflegestufe I 30% statt der vom Staat vorgegebenen 20%. In Pflegestufe 0 sind es 10% der Leistung aus Pflegestufe III. Der Kunde muss mindestens 15.- € im Monat zahlen. Der Mindestbeitrag beläuft sich auf 15 Euro monatlich, abzüglich der staatlichen Zulage von 5.- € im Monat. Der Mindest-Eigenanteil beträgt somit mindestens 10 Euro. Die Wartezeit von fünf Jahren entfällt bei der Barmenia bei Unfällen.

Pflege-Bahr erfolgreich

Aufbaustufe

In der zusätzlichen Aufbaustufe + ist das Pflegemonatsgeld in der Pflegestufe III im Minimum 100 Euro und könnte darüber hinaus frei gewählt werden (aber auf 1500.- € monatlich  inklusive der Deutschen-Förder-Pflege gedeckelt). Die Wartezeit hier drei Jahre statt 5 Jahre und entfällt ebenso bei Unfällen wie im Pflege-Bahr der Barmenia. Die Aufbauvariante bietet zudem zusätzliche Assistanceleistungen.

Fazit

Die Frage ob der Pflege-Bahr erfolgreich ist kann mittlerweile mit einem tendentiellen ja beantwortet werden. Derzeit sind etwas über 10 Anbieter am Markt und weitere werden kurzfristig folgen. Das Angebot der Barmenia ist aus meiner Sicht im derzeitigen Gesamtumfeld als überdurchschnittlich anzusehen. Insbesondere die Leistungen die in den Pflegestufen 1 und 2 deutlich über dem gesetzlichen Mindeststandard liegen sind herausragend. Auch der Aufbaustufe kann sich sehen lassen. Es ist davon auszugehen dass der Pflege-Bahr weiterhin erfolgreich für die Barmenia verlaufen wird. Verbraucher sollten dennoch genau vergleichen bevor sie sich zu einem Abschluss entschließen und die Hilfe unabhängiger Berater (Verbraucherzentrale, Versicherungsmakler etc.) in Anspruch nehmen.

Weitere Infos finden Sie hier

Die hier wiedergegebenen Informationen wurden gewissenhaft recherchiert. Bitte bedenken Sie, dass dieser Blog den aktuellen Stand der Dinge zum Veröffentlichungszeitpunkt dieses Blogs darstellt. Für die Richtigkeit und Aktualität kann keine Gewähr übernommen werden. Diese Information ersetzt keine Beratung.

 

Gibt es die beste Pflege-Bahr-Versicherung?

Was ist die beste Pflege-Bahr-Versicherung?

Mittlerweile nimmt die Anzahl der Versicherer die den Pflege-Bahr anbieten nun doch in rasantem Tempo zu. Mir sind 11 Anbieter bekannt und die ALLIANZ geht nun auch an den Start (in diesem Blog noch unberücksichtigt . Worin unterscheiden sich die angebotenen Tarife? Was ist die beste Pflege-Bahr-Versicherung?

Wer bietet derzeit den Pflege-Bahr an?

Folgende Anbieter sind mir bekannt: Allianz, Barmenia, debeka, Deutscher Ring, DKV, Ergo direkt, Huk-Coburg, Münchener Verein, Pax-Familienfürsorge, Provinzial, SDK und Signal-Iduna.

beste Pflege-Bahr-Versicherung

Welche Unterscheidungsmerkmale gibt es?

Ein wesentlicher Unterschied den jeder für sich selbst berechnen bzw. berechnen lassen kann, ist natürlich der Preis. Aber allein vom Preis her ist die beste Pflege-Bahr-Versicherung natürlich nicht ermittelbar.

Ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal ist die prozentuale Leistung in den einzelnen Pflegestufen (Stufe 0 bis 3). Hier eine unvollständige Übersicht wer zum Beispiel positiv vom gesetzlich vorgeschriebenen Mindeststandard abweicht:

Stufe 0: ist mir derzeit kein Versicherer bekannt (alle 10%)

Stufe 1: Barmenia 30%, Huk-Coburg, 30%, Pax 30%, Signal-Iduna 30% (statt 20%)

Stufe2: Barmenia 60%, Deutscher Ring 70%, Huk-Coburg 60%, Pax 60%, Signal-Iduna 70% (statt 30%)

Stufe 3: alle leisten die vorgegebenen 100%

Weitere Unterscheidungsmerkmale

Fast alle hier genannten Anbieter haben einen zusätzlichen Tarif, der zwar ungefördert ist, aber mit dem man den Pflege-Bahr erweitern kann. Das ist auch insofern sinnvoll, da der Pflege-Bahr im Regelfall nur 600 € in Stufe 3 absichert. Außerdem hat man in den Zusatztarifen i.d.R nicht die 5 Jahre Wartezeit. Die Wartezeiten der Zusatztarife der verschiedenen Versicherer sind unterschiedlich. Dies ist also ein weiteres Unterscheidungskriterium wenn es um die beste Pflege-Bahr-Versicherung geht.

Fazit

Die beste Pflege-Bahr-Versicherung wird es per se nicht geben können, da jeder ein unterschiedliches Augenmerk auf die unterschiedlichen Kriterien der einzelnen Anbieter haben wird. Was sich aber schon jetzt abzeichnet ist, dass es einen sehr heterogenen Markt geben wird bzw. schon gibt. Wie immer gilt, dass man nicht allein nach dem Preis vergleichen sollte. Genaue Recherche und Vergleiche sind angebracht bzw. eine fachkundige Beratung wird empfohlen.

Die hier wiedergegebenen Informationen wurden gewissenhaft recherchiert. Bitte bedenken Sie, dass dieser Blog den aktuellen Stand der Dinge zum Veröffentlichungszeitpunkt dieses Blogs darstellt. Für die Richtigkeit und Aktualität kann keine Gewähr übernommen werden. Diese Information ersetzt keine Beratung.

 

en der Versicherer.

§ 204 VVG – Rezept gegen zu teure PKV

§ 204 VVG  – Rezept für zu teuer gewordene private Krankenversicherung

§ 204 VVG hilft gegen die Beitragssteigerungen in der privaten Krankenversicherung, die   in den letzten Jahren teilweise äußerst hoch waren. Die Ursachen für die Beitragssprünge und manchmal sogar Beitragsexplosionen können vielschichtig sein. Häufig hat man sich schon im Beginn bei Abschluss für den falschen Anbieter oder falschen Tarif entschieden und ist vielleicht sogar falsch beraten worden. Häufig ist die Ursache dass man durch die Wahl eines Einsteigertarifs – ich nenne es Billigtarif – eine günstigere Absicherung wollte als in der gesetzlichen Krankenversicherung. Das geht meistens schief und exorbitante Beitragssteigerungen folgen. Es ist nur eine Frage der Zeit.

Mein Tipp: bevor man sich privat versichert – sollte man sich überlegen, ob man tatsächlich dauerhaft in der Lage sind sich das zu leisten;  wie ist der weitere Lebensplan (Familienplanung, Sicherheit des Arbeitsplatzes, dauerhafte Stabilität einer selbständigen Tätigkeit etc.).

 

Was ist tun, wenn man sich die Beiträge kaum noch leisten kann?

Man muss dafür nicht zwangsläufig den Versicherer wechseln und dadurch ggf. erhebliche Nachteile in Kauf nehmen! Wenn einem ein Berater diese Lösung anbietet, dann kann es daran liegen dass er hierdurch eine neue Abschlussprovision erhält.

 

Beitragssenkung geht auch

  • ohne Wechsel des Anbieters
  • ohne schmerzhaften Verlust der Altersrückstellungen
  • bei Aufrechterhaltung des in etwa gleichen Leistungsniveaus
  • mit Kostenreduzierung von bis zu 40 Prozent und mehr
§ 204 - Rezept für Beitragssenkun

Fast jeder hat eine Chance auf deutliche Kostensenkung durch § 204 VVG

Egal wie alt man – ob 25 oder 91 Jahre alt und wie lange man schon privat versichert ist. Immer gibt es sehr gute Chancen zur Beitragsoptimierung, von denen sehr viele nichts wissen. Wem die private Krankenversicherung zu teuer geworden ist, kann erst einmal davon ausgehen, dass dies den Versicherer nicht sonderlich interessiert so lange er noch die hohen Beiträge erhält. Häufig wird sogar geblockt wenn auf das gesetzliche Recht (§ 204 VVG) zum Wechsel aufmerksam gemacht wird. Der Versicherer hat kein Interesse am Wechsel – im Gegenteil!

 

Mein Tipp:

um die Interessen dann auch tatsächlich umzusetzen zu können sollte man die Hilfe von Fachleuten in Anspruch nehmen.

Mehr Tipps wie es geht erhalten Sie hier

Die hier wiedergegebenen Informationen wurden gewissenhaft recherchiert. Bitte bedenken Sie, dass dieser Blog den aktuellen Stand der Dinge zum Veröffentlichungszeitpunkt dieses Blogs darstellt. Für die Richtigkeit und Aktualität kann keine Gewähr übernommen werden. Diese Information ersetzt keine Beratung.

 

 

 

 

Kostenlose Pflegeversicherung ohne Gesundheitsfragen

Pflegeversicherung ohne Gesundheitsfragen

Als Versicherungsmakler wird man in letzter Zeit häufig mit dem Thema  Pflegeversicherung ohne Gesundheitsheitsfragen konfrontiert. Über 2 Millionen Pflegefälle in Deutschland schon jetzt und die Tatsache dass die gesetzliche Pflegeversicherung allein im Ernstfall nicht reicht, machen privaten Versicherungsschutz notwendig. Wer seinen persönlichen Bedarf ermittelt hat und nun feststellt dass ihn kein Versicherer mehr aufgrund von Vorerkrankungen aufnimmt schaut nun nach konkreten Möglichkeiten und einer Pflegeversicherung ohne Gesundheitsfragen.

 

Alternative zum Pflege-Bahr

Seit Anfang 2013 sind die ersten Anbieter mit dem so genannten Pflege-Bahr, genannt nach dem amtierenden Gesundheitsminister, am Markt. Eine Absicherung von 600.- € im Monat in Pflegestufe 3 und abgespeckten Rentenhöhen in den anderen Pflegestufen ist in diesen Produkten als eigenständige Pflegeversicherung ohne Gesundheitsprüfung darstellbar. Hierüber berichtete ich kürzlich. Für Interessenten, die keine eigenständige Absicherung als separaten Tarif wünschen – z. B. junge Leute oder denen der Pflege-Bahr nicht ausreicht stellt sich nun die Frage nach Alternativen.

 

Pflegeoption der LV 1871

Seit Ende 2012 hat die Lebensversicherung von 1871 (LV 1871) eine sehr interessante Alternative entwickelt. Hierbei handelt es sich um eine Zusatzversicherung im Rahmen der Altersversorgung. Wer sich für eine Rente in Form einer betrieblichen Direktversicherung in der betrieblichen Altersversorgung  oder eine Privatrente (so genannte Rente in der Schicht) entscheidet hat bis Eintrittsalter 49 Jahre automatisch und ohne Zusatzkosten eine Pflegeoption in seine Vorsorge integriert. Ab Eintrittsalter 50 sind ein paar wenige und recht übersichtliche Gesundheitsfragen erforderlich.

Pflegeversicherung ohne Gesundheitsfragen

 

Die wesentlichen Vorteile der Pflegeoption bei der LV 1871

Die wesentlichen Vorteile der Pflegeoption sind:

  • Pflegeversicherung ohne Gesundheitsfragen im Antrag bis Alter 49
  • Nur wenige Gesundheitsfragen im Antrag ab Alter 50 Jahre
  • Ob man die Pflegeoption wahrnehmen möchte entscheidet man erst zum Altersrentenbeginn
  • Kein Zusatzbeitrag erforderlich

 

Funktionsweise der Pflegeoption

Bei dieser Pflegeversicherung ohne Gesundheitsfragen (bis Eintrittsalter 49)  kann man bis zum Eintritt der Altersrente aus diesem Vertrag entscheiden, ob man die Pflegeoption wünscht. Entscheidet man sich dafür, so wird die ursprünglich vereinbarte Altersrente geringfügig reduziert, dafür aber bekommt man dann später ab dem Zeitpunkt im Pflegefall die doppelte Rente wenn die festgestellte Pflegestufe der LV 1871 mitgeteilt wird. Auf diesem Weg bietet die LV 1871 einen hervorragenden Zusatzschutz. In absehbarer Zeit soll die Pflegeoption auch als Bestandteil der Rüruprente eingeführt werden. Mehr zur Pflegeoption der LV 1871 erfahren Sie hier

Die hier wiedergegebenen Informationen wurden gewissenhaft recherchiert. Bitte bedenken Sie, dass dieser Blog den aktuellen Stand der Dinge zum Veröffentlichungszeitpunkt dieses Blogs darstellt. Für die Richtigkeit und Aktualität kann keine Gewähr übernommen werden. Diese Information ersetzt keine Beratung.

 

CSS Tarifwechsel und was Sie beachten sollten

CSS Tarifwechsel

Derzeit wird Bestandskunden gleichzeitig mit einer Beitragsanpassung für bestehende Zahntarife ein CSS Tarifwechsel angeboten.

CSS Tarifwechsel
CSS Tarifwechsel

 

Zur Sache

Viele Kunden, die bei  der CSS eine Zahnzusatzversicherung haben, wurden kürzlich angeschrieben und darüber informiert, dass die Beiträge für die Tarife CSS.flexi Zahnbehandlung und CSS.flexi Zahnersatz top erhöht werden. Eine Beitragsanpassung nach oben ist an und für sich nichts Besonderes. Insbesondere sehr hochwertige Tarifen die dafür sorgen, dass man sich Zahngesundheit überhaupt noch leisten kann, sind dieses Jahr besonders davon betroffen, dass  die Zahnärzte letztes Jahr die Gebührenordnung erhöht bekamen und das dann auch überwiegend mit stark erhöhten Rechnungen umsetzten. Zahnärzte können da brutal sein (deshalb ja auch die Zusatzversicherung). Die Kosten müssen nun auf die Versichertengemeinschaft umgelegt werden.

 

Für Bestandskunden bietet die CSS Tarifwechsel an

Um das Fazit vorwegzunehmen: einen angebotenen Tarifwechsel sollte man nicht durchführen – höchstens dann wenn man sich die Beitragserhöhung absolut nicht leisten kann. Im Schnitt spart der Kunde  3 bis 5.- € im Monat ein, nimmt dafür aber Verschlechterungen in Kauf.

Die CSS verfährt so dass ein Wechsel immer in der Form angeboten wird, dass man sich leistungsmäßig um eine Stufe verschlechtert.

Beispiel:

Wer bisher die Tarifkombination  CSS.flexi. Zahnbehandlung + CSS.flexi Zahnersatz top bekommt nun die Tarifkombination CSS.privat ambulant zahngesundheit premium + CSS.privat zahnersatz spezial angeboten, spart wenig an Beitrag verzichtet aber dafür auf Leistungen.

Zwei einschneidende  Einschränkungen sind:

  • Inlays würden in der neuen Tarifkombination nur noch pro Stück mit maximal 500.- € erstattet werden (vorher ohne Leistungsobergrenze).
  • Zähne die innerhalb des letzten Jahres gefüllt oder mit einem Inlay versehen wurden sind für 3 Jahre von Leitungen ausgeschlossen. Das ist auch neu.

Vom CSS Tarifwechsel ist abzuraten

Wer sich bei Abschluss der Zahnzusatzversicherung für die CSS entschieden hat, traf bewusst eine Entscheidung für einen hochwertigen Tarif. Wer diesen Tarif hat, der noch im letzten Jahr von FINANZTEST mit der Note 1,3 „sehr gut“ bewertet wurde, sollte sich diesen auch erhalten. Für Neuzugänge ist er geschlossen. Für Neueinsteiger die sich ähnlich hochwertig absichern möchten bietet sich dann nur noch die Kombination mit dem „Premium“ Tarif an, die dann aber noch teurer ist als bisher.

 

Blick in die Zukunft

Auch zukünftig werden die Beiträge steigen. Das ist in erster Linie dem Umstand geschuldet dass der Tarif keine Altersrückstellungen bildet. Ich gehe mit einer persönlich unverbindlichen Einschätzung aber davon aus, dass sich die Erhöhungen in den nächsten Jahren wieder durchschnittlich im 1 bis 2 EURO-Bereich abspielen werden. Die jetzige eher heftige Erhöhung ist im Zusammenhang mit der neuen Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) zu sehen.

 

Detaillierte Information zum CSS Tarifwechsel

Detailliertere Informationen finden Sie in folgendem Vergleichsportal

Grundsätzlich empfiehlt sich natürlich auch immer ein Blick in die Versicherungsbedingungen, die jedem Wechselangebot beiliegen. Oder Sie fragen einfach Ihren Berater oder Versicherungsmakler.

Die hier wiedergegebenen Informationen wurden gewissenhaft recherchiert. Bitte bedenken Sie, dass dieser Blog den aktuellen Stand der Dinge zum Veröffentlichungszeitpunkt dieses Blogs darstellt. Für die Richtigkeit und Aktualität kann keine Gewähr übernommen werden. Diese Information ersetzt keine Beratung.